DATENSCHUTZKLAUSEL

Ihre Daten sind für uns von zentraler Bedeutung und wir werden immer die geeigneten Maßnahmen ergreifen, um Ihre Daten zu schützen.

Datenschutz und Offenlegung von Daten durch Dritte

Im Rahmen seiner Verpflichtungen zur Erbringung von Dienstleistungen wie Unternehmensgründung und Gehaltsabrechnung ist Internago dazu verpflichtet, Behörden und Partnern bestimmte Informationen zur Verfügung zu stellen, um Ihre Anfrage zu erfüllen. Diese Informationen beinhalten personenbezogene Daten. Voraussetzung für den Erwerb einer Dienstleistung von Internago ist die Zustimmung des Kunden zur Weitergabe seiner persönlichen Daten an bestimmte Behörden und Partner. Internago wird ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung Ihre persönlichen Daten nicht zu Marketingzwecken an andere Unternehmen oder Einzelpersonen weitergeben.

Datensicherheit

Wenn Sie als Kunde sensible Daten (z. B. eine Kreditkartennummer für einen Kauf) angeben, ergreift Internago alle zumutbaren Schritte, um diese Daten zu schützen, wie z. B. die Verschlüsselung der Kreditkartennummer. Internago ist sich der besonderen Verantwortung bewusst, die mit dem Hosting von persönlichen Daten verbunden ist, und wir möchten, dass unsere Kunden Internago als einen vertrauenswürdigen Ort für die Datenspeicherung betrachten.

Pflichten der Kunden für einen Account bei Internago

Der Kunde muss sich beim Beenden einer Sitzung immer von seinem Konto abmelden, um sicherzustellen, dass andere Personen nicht auf die persönlichen Daten des Kunden zugreifen können. Der Kunde muss diese Vorsichtsmaßnahme immer treffen, unabhängig davon, welcher Computer / Handheld verwendet wird.

Internagos Web Security beinhaltet:

– vollständig aktualisierte Software zu jeder Zeit

– notwendige Firewalls

– Verwendung von HTTPS (Hyper Text Transfer Protocol Secure)

– starke Passwörter